Zufallsbild

Mitglieder : 4
Beiträge : 730
Weblinks : 18
Seitenaufrufe : 585438
Landesweite Katastrophenübung am 12. Oktober 2019 PDF
Montag, 14. Oktober 2019 um 10:11 Uhr

Am Samstag, den 12. Oktober 2019 fand die landesweite Katastrophenübung "AETOS 2019" statt. Mit dabei war auch die FF Hopfgarten mit dem Rüstfahrzeug und Stromanhänger als Teil des KHD Zuges des BFV Kitzbühel.

 

Bericht des BFV Kitzbühel (BV Andreas Schroll):  

Bei der Katastrophenübung wurde aus dem Bezirk Kufstein der KHD-Zug Kitzbühel (Katastrophenhilfsdienst) bereits am Freitag über das Bezirkskommando angefordert. 
Am Samstag machten sich dann um 06:00 Uhr die Feuerwehren des Bezirkes Kitzbühel im MOT-Marsch auf den Weg nach Kufstein zum Firmengelände Eibergzement.  

Von den Feuerwehren mussten u.a. folgende Übungen abgearbeitet werden: 
- Gebäudeeinsturz mit verschütteten Personen 
- Verklausungen 
- Felsstürze 
- Verkehrsunfälle – PKW verschüttet 
- Austritt Gefährlicher Stoffe 
- Tunnel überflutet – div. Ortschaften nicht erreichbar 
- Unfälle mit Explosionen 

Um 12:00 Uhr wurde der KHD-Zug Kitzbühel vom KHD-Zug Innsbruck-Stadt abgelöst.

Aus dem Bezirk Kitzbühel waren 9 Feuerwehren mit 14 Fahrzeugen und 76 Mann/Frau im Einsatz. 

 PHOTO-2019-10-14-10-17-33.jpg

Zahlreiche Fotos und ein Video von dieser Großübung sind zu finden auf
(Fotos und Video: Thomas Mair)

 
09.10.2019 BMA Sportresort Hohe Salve PDF
Mittwoch, 09. Oktober 2019 um 19:33 Uhr

Einsatzort: Meierhofgasse, Hopfgarten

Einsatzmeldung: Brandmeldealarm - Täuschungsalarm

Alarmierung: Leitstelle Tirol - Sammelruf

Zeit: 18:56 - 19:30 Uhr

Einsatzkräfte: 29 Mann FF Hopfgarten, Polizei

Fahrzeuge: KDO, RLFA, TLFA

 
Grundlehrgang Bezirk 28.09.+05.10.2019 PDF
Dienstag, 08. Oktober 2019 um 18:23 Uhr
An den letzten beiden Samstagen wurde vom Bezirksfeuerwehrverband Kitzbühel wiederum der Bezirks-Grundlehrgang in Kirchberg durchgeführt, welcher Voraussetzung für den Besuch des Grundlehrganges an der Landesfeuerwehrschule in Telfs ist. Mit dabei waren auch vier junge Kameraden aus unserer Wehr. Alle haben den Lehrgang positiv absolviert und sind somit bestens gerüstet für die Feuerwehrschule. Hier geht's zum Bericht des BFV Kitzbühel LINK.
 
Abschluss der Ortsausbildung 2019 PDF
Mittwoch, 02. Oktober 2019 um 06:30 Uhr

Die Grundausbildung in der Feuerwehr wird auf drei Ebenen durchgeführt. Zuerst muss eine umfangreiche Ortsausbildung in der eigenen Feuerwehr absolviert werden. Dann folgt eine zweitägige Ausbildung auf Bezirksebene und zum Schluss steht dann der Besuch des Grundlehrganges an der Landesfeuerwehrschule in Telfs auf dem Programm. Josef Wurzrainer leitet die Ausbildung der jungen Kameraden auf Ortsebene bereits seit einigen Jahren. So konnte er unseren neuen Mitgliedern Lukas Bucher, Jonas Egger sowie Leonhard und Roman Erharter die Grundlagen des Feuerwehrwesens über die Sommermonate hindurch näher bringen. 

Sepp, auf diesem Weg noch einmal ein herzlicher Dank für deinen Einsatz!

 

Als Dankeschön für die geleistete Arbeit haben die jungen Kameraden ihrem Ausblildner ein kleines Präsent überreicht.

v.l.n.r.: Roman Erharter, Jonas Egger, Josef Wurzrainer, Leonhard Erharter und Lukas Bucher

 
03.09.2019 Brand Wiese PDF
Dienstag, 03. September 2019 um 17:05 Uhr

Einsatzort: Bruggberg, 6305 Itter

Einsatzmeldung: Brand Wiese - Rauchentwicklung sichtbar

Alarmierung: Leitstelle Tirol - Sammelruf

Zeit: 15:54 - 16:30 Uhr

Einsatzkräfte: FF Itter, 35 Mann FF Hopfgarten, Polizei

Fahrzeuge: KDO, (RLF u. TLF auf Bereitschaft im Gerätehaus)

 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »