Feuerwehrfest mit Fahrzeugweihe der FF Hopfgarten PDF
Montag, 13. Juni 2016 um 11:03 Uhr

Am 11. Juni fand die feierliche Einweihung des neuen Rüstfahrzeuges der FF Hopfgarten statt. Das Fahrzeug wurde bereits im Juli 2015 in den Dienst gestellt. Die Weihe wurde von Herrn Dekan Sebastian Kitzbichler vorgenommen, als Fahrzeugpatin stand Frau Maria Sieberer, die Gattin des Bürgermeisters zur Verfügung. Der Marktplatz von Hopfgarten bot dazu mit den Abordnungen der Feuerwehren und Vereinen eine prächtige Kulisse. Musikalisch wurde die Weihe von der Bundesmusikkapelle Hopfgarten feierlich umrahmt. Kdt. Hannes Sandbichler konnte Frau Landesrätin Dr. Beate Palfrader, den Bgm.-Stv. Ing. Michael Wurzrainer und weitere Mitglieder des Gemeinderates sowie die Vertreter des BFV Kitzbühel als Ehrengäste begrüßen.

Fahrzeugweihe_15.JPG 

 

Für die Feuerwehr Hopfgarten war es etwas besonderes, den bisherigen Rüst Unimog nach 28 Jahren gegen dieses modernere Fahrzeug, das mit stärkeren und der heutigen Zeit entsprechenden Gerätschaften ist, auszutauschen. Das Rüstfahrzeug ist hauptsächlich für technische Einsätze konzipiert, so führt es u. a. die hydraulischen Rettungsgeräte und einen Notstromgenerator mit sich. Es ist aber auch in Katastrophenfällen z. B. Hochwassereinsätzen wie zuletzt in Sellrain und Kössen nicht mehr wegzudenken. Durch das flexible Containersystem im Heck ist es mittlerweile auch bei Brandeinsätzen einsetzbar.

 Fahrzeugweihe_01.JPG

Sowohl die Fahrzeugweihe als auch das anschließende Fest im Gerätehaus waren sehr gut besucht, was wiederum zeigt, welchen hohen Stellenwert die Feuerwehr in der Bevölkerung geniest. Fotos von der Veranstaltung gibt's in der Galerie.