146. Jahreshauptversammlung am 15.01.2016 PDF
Samstag, 16. Januar 2016 um 09:58 Uhr

Am 15. Jänner 2016 fand im Kulturraum der Salvena die 146. Jahreshauptversammlung der FF Hopfgarten statt, zu der Kommandant Sandbichler neben den Feuerwehrkameraden auch folgende Ehrengäste begrüßen konnte: unseren Pfarrer Sebastian Kitzbichler, unseren Bürgermeister Paul Sieberer, Vertreter des Bezirksfeuerwehrverbandes, der Nachbarfeuerwehren sowie von anderen Einsatzorganisationen.

Dem Auftakt bildete das Gedenken an die 36 unterstützenden Mitglieder, die im letzten Jahr verstorben sind. Dann folgte in gewohnter Weise der Bericht des Kassiers. Der Gerätewart informierte über Neuigkeiten im Bereich der Gerätschaften und Ausrüstungsgegenstände und der Jugendbetreuer berichtete von den zahlreichen Aktivitäten der Feuerwehrjugend im abgelaufenen Jahr.

Im Bericht des Kommandanten blickte Hannes Sandbichler wiederum auf ein arbeitsreiches Jahr 2015 für seine Wehr zurück. Die Feuerwehr Hopfgarten zählte Jahresende gesamt 101 Mitglieder (davon 72 Aktive, 16 Reservisten und 13 Jungfeuerwehrmänner). Es wurden 24 Zugs- und Gruppenübungen, 7 Bewerbsübungen, 6 Gemeinschaftsübungen, 4 Schulungen und 16 Einheiten Grundausbildung abgehalten. Erfreut zeigte sich der Kommandant darüber, dass zwei Gruppen das Atemschutz-Leistungsabzeichen in der Stufe I (Bronze) erfolgreich abgelegt haben. 36 Kameraden haben einen Lehrgang bzw. Workshop an der Landes-Feuerwehrschule in Telfs absolviert. Einen Höhepunkt bildete sicherlich der Austausch des Rüstfahrzeuges im Sommer letzten Jahres.

Die Hopfgartner Feuerwehr hatte im abgelaufenen Jahr insgesamt 75 Einsätze mit einer Mannstärke von 983 bzw. einer Einsatzdauer von insgesamt 1.106 Stunden und 1.016 gefahrenen Einsatzkilometern zu bewältigen (6 Brandeinsätze, 47 technische Einsätze, 4 Brandsicherheitswachen und auch 18 Fehlausrückungen).

JHV_23.JPG

Im Zuge der Jahreshauptversammlung wurden mit Florian Daxer, Andreas Haggenmüller, Florian Kober, Lukas Krismer, Josef Misslinger, Anton Nissl und Florian Scharnagl gleich sieben junge Kameraden feierlich angelobt.

 

 

JHV_45.JPG

Befördert wurden Alexander Scheed und Christoph Schroll zum Oberfeuerwehrmann.

JHV_29.JPG 

Geehrt wurden der Kommandant Hannes Sandbichler für 25jährige Mitgliedschaft und Josef Laiminger für 70 Jahre.

 JHV_44.JPG

Die Vertreter des Bezirksverbandes sowie der anderen Einsatzorganisationen dankten für die gute Zusammenarbeit. Einen großen Applaus gab es für den scheidenden Bezirksfeuerwehrinspektor Hubert Ritter, der seine Funktion bekanntlich zurücklegen wird und daher zum letzten Mal der Versammlung beiwohnte. Der Pfarrer Sebastian Kitzbichler dankte der Feuerwehr und der Bergrettung für den doch nicht alltäglichen Einsatz beim Sturmschaden am Kirchendach. Bürgermeister Paul Sieber gratulierte in seiner Ansprache den Angelobten, Beförderten und Geehrten, hob vor allem die Wichtigkeit der Freiwilligenarbeit für unsere Gesellschaft hervor und dankte allen Feuerwehrkameraden für ihren freiwilligen Einsatz zum Wohle der Hopfgartner Bevölkerung.

Zahlreiche Fotos von der Jahreshauptversammlung sind in der Galerie zu finden.